Birgit Federmann

Geboren und aufgewachsen in Schorndorf, Württemberg. Von 1988 – 1997 lebte und arbeitete ich in Karlsruhe. Seit über 20 Jahren wohne ich nun schon in Waghäusel.

Die Inspiration zum Malen gab mir, meine damals schon betagte Tante aus Ulm, die selbst im hohen Alter noch mit Aquarellmalerei angefangen hat. Die Leichtigkeit ihrer Bilder faszinierten mich. Sie machte mir Mut selbst mit der Malerei anzufangen.

Ab 2002 belegte ich mehrere Aquarellmalkurse. Es reizte mich aber bald auch andere Techniken anzuwenden und so besuchte ich ab 2007 verschiedene Kurse bei nationalen und internationalen Künstlern.

Bild Campino

2008 wurde ich Mitglied der Künstlergilde in Oberhausen mit laufenden Gruppen- und Einzelausstellungen.

Seit 2014 arbeite ich als freischaffende Künstlerin.

Ich bin Gründungsmitglied der Künstlergemeinschaft „Kunststrategen - Wagnis Kunst“ in Waghäusel.

Wir sind laufend dabei, die Wirklichkeit zu verdrängen und uns nach bestimmten Normen zu verhalten. Die Beschäftigung mit der Kunst führt dazu, sich kritisch mit den Normen auseinanderzusetzen, die einen Tag für Tag in Anspruch nehmen und leiten.

In der Kunst gibt es unendlich viel zu entdecken und sie überrascht mich jeden Tag auf´s Neue.